Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.
Dominik Schwarzer

Dominik Schwarzer

 

 

Musik:

 

Pop

 

 

Links:

Homepage Facebook Twitter

 

Medien:

CD You Tube

 

 

 

 

"Einfühlsam und Authentisch! Texte und Melodien, die fern von Kitch direkt ins Herz gehen. Rhytmisch, abwechselungsreich und unverwechselbar"...so kann man Dominik Schwarzer beschreiben.

 

Ob in der Hauptrolle eines Musicals von Stage Entertainment oder

als Singer/Songwriter vor einem 1000er Publikum, Dominik Schwarzer

ist ein Garant für eine stimmungsgeladene Show. Fernsehauftritte

beim ZDF, VIVA und Sat.1, über 1 Millionen Video Plays bei YouTube, sowie Interviews bei großen Zeitungen und Radios liegen hinter dem Künstler.

Nach dem Abitur folgten eine Ausbildung zum Berufsmusiker an der Hamburg School of Music, ein Vorsemester an der Schule für

Schauspiel Hamburg und ein Engagement bei Stage Entertainment für das Buddy Holly Musical im Essener Colosseum Theater.

 

Mit 10 Jahren begann Dominik Schlagzeug zu spielen, mit 15 kam die Gitarre und das Songwriting hinzu. Kurz darauf folgten die ersten eigenen Aufnahmen und legten den Grundstein für eine weitere Fähigkeit, der Musik Produktion. Mit Klavier spielen begann er

während des Studiums an der HSM. "Alles ein bißchen und nichts so richtig" bemerkt der aufstrebende Musiker augenzwinkernd.

 

Dominik Schwarzer

 

Mit seinen selbstgeschriebenen

Songs wie "Einfach zu gut" (200k Views) oder "Angst mich zu

verlieben" (80kViews) die er im Jahr 2007 auf YouTube veröffentlichte, stelle DS schon früh seinerfolgs-versprechendes Songwriting unter Beweis.

 

Mit dem inoffiziellen WM Hit 2010 "WELTMEISTER" lief er nicht nur in zahlreichen Radios, sondern erzielte auch hier über 160K Views.

 

Diese Ursprünge fanden lange

bevor Tim Bendzko, Andreas

Bourani oder Philipp Poisel mit ihren Deutschen Liedern bekannt wurden statt. Trotzdem sind diese Künstler große Vorlbilder für den Sänger.

 

 

Im Dezember 2012 erschien Dominiks Debüt “ECHT”, ein Album mit

9 Deutschen Liedern, in Eigenregie produziert und mit Hilfe eines Startnext Crowdfundings verwirklicht.

Frei nach dem Motto “Dream Big” zog es Dominik nach dem abgeschlossenem Musikstudium nach Los Angeles, wo er an der ASCAP Expo teilnahm. Dabei besuchte er Panels von Bruno Mars, Stargate, NeYo und Katy Perry, die über ihren Weg ins

Musikbusiness und über das Songwriting dozierten.

Größtes Projekt als Songwriter/Producer bisher war die Produktion

des Albums "LIFT" in Zusammenarbeit mit Nick Murray in L.A.

Flash Player  WinAmp  Mediaplayer  Real Player 

 

Best Music Talent

MMM

Radio.de

noisetrade

Jamendo

regioactive.de

reverbnation

Cosmos Musicgroup

 

 

Add uns bei

Folge uns zu Facebook